Andrés Klangwechsel

Meine Daten:
geboren 1975 in Karl-Marx-Stadt, seit 1997 verheiratet, drei Kinder,wohne in Niederwiesa und arbeite als Vermessungsingenieur in Chemnitz.

Musikalische Prägung:
Mit Gitarre spielen begann ich 1996, ich lernte autodidaktisch auf einer Akkustikgitarre, sammelte erste Erfahrungen mit Gitarrenbegleitung und entdeckte auch Freude am Texten und Komponieren. Da ich ein großer Fan von Rock- und Heavymusik bin, musste ich früher oder später zur E-Gitarre greifen. Seit 2006 prägt mein E-Gitarrensound, neben der Westerngitarre und der Stimme von Matthias, die Musik von „Klangwechsel" .


Mein Weg zum Glauben:
Auf diesem Weg begann ich ca. 1996 bewusst zu gehen. Ich suchte Gott und ich konnte Ihm begegnen. Die Gegenwart Gottes nahm ich als Vertrautheit war, die mir irgendwie bekannt vorkam. Mir wurde klar, dass Gott mich schon mein ganzes Leben lang begleitet hat und mir nun die Chance für einen Neuanfang gibt.„Was du für Gott aufgibst, wird er dir um ein vielfaches zurückgeben.“ steht in der Bibel. Mir wird das gerade bei der Musik erst jetzt manchmal bewusst. Ich hatte „meine Musik“ – die mein Leben bestimmte - für Gott aufgegeben.Heute höre ich anders Musik, obwohl es die Gleiche ist - und ich darf selber welche machen.
 
„Auch das gnadenloseste Gitarrenriff ist eine Gabe des Herrn.“
 
Back to Top